Baufin-Experten

Baufinanzierung-Wissen

Wie finde ich die beste Baufinanzierung?

Wer ein Haus bauen oder kaufen möchte, benötigt dafür den passenden Kreditgeber an seiner Seite. Heutzutage gibt es jedoch eine kaum überblickbare Fülle an Anbietern. Denn nicht nur...

Der Privatkredit: Die Vor- und Nachteile

Ein Privatkredit schafft in bestimmten Situationen Abhilfe. Nicht nur, wenn etwas Teures angeschafft oder offene Schulden getilgt werden sollen. Gerade bei einer Baufinanzierung kann diese Kreditform sinnvoll sein. Denn durch einen Kredit von Privatpersonen...

Nebenkosten senken - 10 Spartipps für Eigenheimbesitzer

Viele Eigenheimbesitzer fragen sich, wie sie ihre Nebenkosten senken können. Eine berechtigte Frage, schließlich werden für den Betrieb einer Immobilie rund 5.000 bis 7.000 Euro im Jahr fällig. Und die Tendenz steigt, denn die Kosten...

Steigende Immobilienpreise - Wer kann sich den Immobilienkauf noch leisten?

Viele Menschen träumen von einem Eigenheim. Doch die hohe Nachfrage und die damit steigenden Immobilienpreise machen diesen Traum nur schwer realisierbar. Hinzu kommt, dass die Hypothekenzinsen zwar noch immer...

Was sind Instandhaltungsrücklagen und wie hoch sollten sie sein?

Die Instandhaltungsrücklagen sind ein Spartopf, auf den Wohnungs- und Hausbesitzer bei Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen zurückgreifen. Auf diese Weise lässt sich der Erhalt der Bausubstanz sicherstellen. Auch wenn es für die Rücklagen...

Gelder, Darlehen und Grundstücke: Was zählt alles zum Eigenkapital?

Wer eine Immobilie kaufen oder bauen möchte, sollte Eigenkapital vorweisen können. Denn die meisten Banken setzen voraus, dass die Kreditnehmer 20 bis 30 Prozent eigene Geldmittel einbringen – und mindestens so viel, dass sie...

Welche Kredite eignen sich für meine Grundstücksfinanzierung?

Viele Menschen träumen davon, ihr eigenes Haus zu bauen. Doch Bauland ist vor allem in Ballungszentren knapp. Wer ein geeignetes Grundstück gefunden hat, muss schnell handeln, um der...

Was sind Sanierungskosten und wo können sie überall anfallen?

Wer eine bereits bestehende Immobilie kauft, muss sich je nach Zustand des Objekts mit Sanierungsmaßnahmen beschäftigen. Diese Kosten sind bei der Finanzierung zwingend zu berücksichtigen, da sie sich maßgeblich auf das notwendige Budget...

Die Varianten der Baufinanzierung - TOP Finanzierungsformen

Die Baufinanzierung ist eine große Investition und eine umso wichtigere Entscheidung. Daher sollten sich Bauherren genau überlegen, welches Darlehen am besten zu ihrer Situation und ihren individuellen Wünschen passt. Nachfolgend stellen wir ...

Wann ist mein Bausparvertrag zuteilungsreif?

Wenn das Sparziel eines Bausparers erreicht ist, wird der Bausparvertrag zuteilungsreif. Das bedeutet, die Bausparsumme ist abrufbar und es kann ein Bauspardarlehen in Anspruch genommen werden. Damit fällt auch der Startschuss für das Eigenheimprojekt. Doch ...

Beleihungsgrenze der Baufinanzierung - Wie viel Darlehen gewährt mir die Bank?

Die Beleihungsgrenze ist ein wichtiger Wert bei der Baufinanzierung. Denn sie entscheidet mitunter darüber, wie viel Darlehen Ihnen die Bank gewährt und wie Ihre Konditionen ausfallen. Hier erklären wir Ihnen, was sich hinter diesem Wert verbirgt.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe?

Schreiben Sie Uns
Baufin-Experten Logo negativ
Niedrige Zinsen
Langfristige Sicherheit
Individuelle Beratung
Über Baufin-Experten
Baufin-Experten ist ein Zusammenschluss unabhängiger und regional tätiger Spezialisten für Baufinanzierung. Wir arbeiten deutschlandweit mit über 450 Partnerbanken und finden das beste Angebot für Ihre Immobilienfinanzierung. 
Beratung gewünscht
Jetzt Finanzierung anfragen
© Copyright 2022 bei Baufinanzierung – Beratung durch Experten
In diesem Artikel
chevron-right