Baufin-Experten
Kontakt

Wie stelle ich einen Antrag für eine Baufinanzierung?

susanne-knofe Baufin-Experte

Susanne Knofe

|

Expertin für Baufinanzierung

|

Stand: 20. Oktober 2023

Das Wichtigste in Kürze

    • Der Antrag auf eine Baufinanzierung ist über verschiedene Kanäle möglich: online, telefonisch, per E-Mail oder persönlich
    • Baufinanzierungen werden von Banken, Sparkassen, Bausparkassen oder Vergleichs-Portale (Finanzierungsservices) vermittelt
    • Die Vergabekriterien sind unterschiedlich streng, was vielen eine Kreditzugabe ermöglicht
    • Die Bearbeitungszeiten hängen u. a. von der Kredithöhe und der Vollständigkeit der eingereichten Unterlagen ab
Jetzt Finanzierung anfragen

In 5 Schritten zu Ihrer Finanzierung

Sie teilen uns Ihr Vorhaben und Ihre Eckdaten mit

Wir vereinbaren einen Beratungstermin (innerhalb von 24 Stunden)

Sie erhalten ein individuelles Finanzierungsangebot (aus über 450 Banken)

Wir reichen gemeinsam alle relevanten Unterlagen und Nachweise ein

Ihre Finanzierung kann unterschrieben werden

Los gehts...

Der Traum vom eigenen Haus ist lange da und beinahe fertig geplant. Jetzt soll es konkreter werden und Sie machen sich auf die Suche nach einem passenden Kreditgeber. Ist der Baufinanzierung Antrag gestellt, erfahren Sie endlich schwarz auf weiß, wie teuer die gewünschte Immobilie inklusive der Finanzierung wird. Hier erfahren Sie, wie der Antrag gestellt werden muss und was dabei zu beachten ist hinsichtlich der benötigten Unterlagen, der üblichen Bearbeitungsdauer und der Option Ablehnung.

Wie beantrage ich eine Baufinanzierung Schritt für Schritt?

Baufinanzierung werden nicht nur von Banken, Sparkassen und Bausparkassen vermittelt, sondern auch von Finanzierungsservices wie den Baufin-Experten. Je nach Anbieter können Sie online mit wenigen Klicks über ein Online-Formular einen Antrag stellen, aber auch ganz klassisch den telefonischen, schriftlichen (E-Mail) oder persönlichen Weg für den ersten Kontakt wählen. Da für den Antrag auf eine Immobilienfinanzierung zahlreiche Auskünfte und Unterlagen eingereicht werden müssen, ist es mit einem Termin meist nicht gemacht.

Bei den Baufin-Experten läuft der Baufinanzierung Antrag folgendermaßen ab:

In 5 Schritten zu Ihrer Baufinanzierung

  • Sie teilen uns Ihr Vorhaben und Ihre Eckdaten mit

  • Wir vereinbaren einen Beratungstermin (innerhalb von 24 Stunden)

  • Sie erhalten ein individuelles Finanzierungsangebot (aus über 450 Banken)

  • Wir reichen gemeinsam alle relevanten Unterlagen und Nachweise ein

  • Ihre Finanzierung kann unterschrieben werden

Bei den Baufin-Experten beantragen Sie Ihre Baufinanzierung bequem und schnell über unser Online Formular

Jetzt Finanzierungsberatung & Berechnung starten 

Innerhalb eines Tages setzt sich einer unserer Berater aus Ihrer Region mit Ihnen in Verbindung. Im darauffolgenden persönlichen Gespräch nehmen wir Ihre individuelle finanzielle Situation sowie Ihre Pläne und Wünsche auf. Auf dieser Basis erstellen wir für Sie ein passendes Finanzierungsangebot meist mit mehreren attraktiven Vorschlägen, dessen Konditionen für Sie reserviert werden.

Um die wirklich besten Optionen für Sie zu finden, vergleichen wir die vielfältigen Angebote aus unserem Anbieter-Pool mit mehr als 450 Kreditgebern. Hier profitieren Sie häufig von besonders günstigen Konditionen, die wir in unserer jahrelangen Partnerschaft verhandelt haben.

Um eine Auswahl treffen zu können, gehen unsere Experten für Baufinanzierung die Finanzierungsvorschläge detailliert durch und beantworten Ihre offengebliebenen Fragen bzw. korrigieren oder ergänzen Änderungswünsche. Ist die Wahl getroffen, unterstützen wir Sie gern weiter beim Zusammentragen und Einreichen der Unterlagen bis zur finalen Unterschrift.

Was gibt es beim Thema Baufinanzierung Antrag zu beachten?

Zunächst ist es gut zu wissen, dass ein Finanzierungsantrag rechtlich nicht bindend ist. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie nur, dass die Bank Ihre Daten verwenden darf, um konkrete Baufinanzierungen zu unterbreiten. Erst mit dem Unterschreiben des Darlehensvertrages wird es verbindlich.

Wie lange dauert es bis zur Bewilligung der Baufinanzierung?

Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Wie lange es dauert, Ihre Anfrage zu bearbeiten, ist von Bank zu Bank unterschiedlich. Hier kommt es vor allem auf zwei Dinge an: vollständige Unterlagen und die Höhe der Kreditsumme. So verzögert jede Nachfrage der Bank und das Nachreichen fehlender Dokumente den Prozess.
Was die Summe des Darlehens betrifft, gilt: Je höher, desto genauer prüft die Bank Ihre finanzielle Situation und Ihre Kreditwürdigkeit. Manchmal kann es auch an den eingeschränkten Kapazitäten zur Bearbeitung von Anträgen einer Bank liegen, dass es länger braucht. Für die Prüfung des Antrags samt Unterlagen ist für die meisten Anbieter immer noch viel „Handarbeit“ angesagt.

Unser Tipp: Direktbanken bearbeiten Anträge in der Regel schneller als andere.

Wenn Zeit eine große Rolle spielt und um die Bearbeitungszeit planbarer zu machen, können unsere Finanzierungsexperten helfen. Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, welche Kreditgeber besonders schnell und welche weniger schnell dabei sind, Anträge zu bearbeiten. Und wir können Ihnen dabei helfen, alle erforderlichen Unterlagen parat zu halten.

Checkliste: Erforderliche Unterlagen für eine Baufinanzierung

Diese Checkliste zählt auf, was Kreditgeber an Unterlagen für den Antrag auf Baufinanzierung für gewöhnlich anfragen:

  • Letzter Lohnsteuerbescheid

  • Letzte 3 Gehaltsabrechnungen und Dezember-Abrechnung des Vorjahres bzw. Rentenbescheide

  • Aktueller Rentenbescheid

  • Bausparverträge

  • Nachweis über bestehende Kredite, Darlehen, Leasingverträge

  • Ggf. Nachweis zur privaten Krankenversicherung, Rentenversicherung, Kapitallebensversicherung

  • Personalausweis

  • Eigenkapitalnachweis

  • Aktueller Grundbuchauszug

  • Flurkarte/Lageplan

  • Baupläne/Grundriss

  • Baukostenberechnung, Handwerkerangebote

Selbstständige und Freiberufler müssen zusätzlich Folgendes nachweisen:

  • Letzter Steuerbescheid inkl. Einkommenssteuererklärung

  • Aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung

  • EÜR der letzten 2 Jahre

  • Ggf. Jahresabschluss der letzten 2 Jahre

  • Auszug aus dem Handelsregister

Soll ich nur einen Antrag auf Baufinanzierung stellen oder gleich mehrere?

Theoretisch ist es möglich, beliebig viele Anträge für eine Baufinanzierung parallel anzufragen. Ob das jedoch sinnvoll ist, ist eine andere Frage. Denn Kreditanfragen und insbesondere zu viele davon wirken sich auf den SCHUFA-Score negativ aus. Das wiederum kann zu schlechteren Konditionen der Baufinanzierung oder sogar zur Ablehnung führen.

Unser Tipp: Hier punkten Finanzierungsservices wie die Baufin-Experten, da diese gezielter bei infrage kommenden Geldgebern anfragen.

Was tun, wenn der Baufinanzierung Antrag abgelehnt wird?

Angesichts einer Ablehnung gilt es zunächst einen kühlen Kopf zu bewahren, denn Ihre Chancen auf einen Kredit können Sie selbst verbessern. Kreditgeber lehnen Gesuche vorrangig aus zwei Gründen ab: Nämlich dann, wenn es aus ihrer Sicht nicht ausreichend Sicherheiten durch die individuelle Bonität und Ihr Alter gibt. So wird die Bonität von Selbstständigen und Freiberuflern mit ihren unregelmäßigen Einnahmen regelmäßig schlechter eingeschätzt als von Angestellten und Beamten. Auch ein ungünstiger SCHUFA-Score wirkt sich hier aus. Was das Alter angeht, kann es für Interessierte ab Mitte 60 schwieriger werden, einen Kredit zu erhalten.

Was können Sie bei einer Ablehnung tun? Zunächst klären Sie am besten direkt mit der Bank, warum Sie keine Kreditzusage erhielten. Lag es beispielsweise an einem fehlerhaften (z. B. veralteten) SCHUFA-Eintrag lässt sich diese Hürde schnell aus der Welt schaffen. Oder Sie nehmen das als guten Hinweis hin und verbessern erst einmal Ihren SCHUFA-Score, bevor Sie weitere Anträge stellen. Da die Darlehensgeber unterschiedlich strenge Vergaberichtlinien haben, lohnt es sich hier auch, Angebote und Konditionen zu vergleichen. Bei der nächsten Bank könnte es mit denselben Vorbedingungen dann mit der Baufinanzierung klappen.

So geht Ihr Antrag gleich durch: Wir beraten Sie gern in allen Fragen der Baufinanzierung!

susanne-knofe Baufin-Experte

Susanne Knofe

|

Stand: 20. Oktober 2023

Jetzt Finanzierungsberatung & Berechnung starten

Unser Finanzierungs-Finder findet mit wenigen Klicks die perfekte Finanzierung für Ihren Wohnort.

Entwicklung der Zinssätze für Baufinanzierung

Die dargestellten Zinssätze sind Durchschnittswerte und können je nach Region, Darlehenshöhe, Beleihungswert und eingebrachtem Eigenkapital günstiger oder teurer sein.
Jetzt Finanzierung anfragen

Finanzierungsbeispiel

Top-Angebote bei uns:

3,17 %

Sollzins p.a

250.000 € Darlehensbetrag

2 % anfängliche Tilgung

10 Jahre Sollzinsbindung

1.077,08 € monatliche Rate

Sollzinsbindung
Sollzins p.a
mtl. Rate
5 Jahre
3,03 %
1.047,92 €
10 Jahre
3,17 %
1.077,08 €
15 Jahre
3,25 %
1.093,75 €
20 Jahre
3,52 %
1.150,00 €
25 Jahre
3,65 %
1.177,08 €
30 Jahre
3,81 %
1.210,42 €

Das Finanzierungsbeispiel ist für eine Immobilie mit Kaufpreis/Herstellungskosten von 400.000 Euro. Der Beleihungswert ist mit 70 % angenommen.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe?

Schreiben Sie Uns
Baufin-Experten Logo negativ
Niedrige Zinsen
Langfristige Sicherheit
Individuelle Beratung
Über Baufin-Experten
Baufin-Experten ist ein Zusammenschluss unabhängiger und regional tätiger Spezialisten für Baufinanzierung. Wir arbeiten deutschlandweit mit über 450 Partnerbanken und finden das beste Angebot für Ihre Immobilienfinanzierung. 
Beratung gewünscht
Jetzt Finanzierung anfragen
In diesem Artikel
pencilprinterlicenseuserscalendar-fullmagnifiercross