Baufin-Experten

Bereitstellungszinsen

Bereitstellungszinsen fallen an, wenn der Kreditgeber dem Kreditnehmer eine Darlehenssumme zusagt, der Kunde dieser aber noch nicht (vollständig) abruft. Die Bank berechnet dafür Zinsen, weil sie mit dem Geld nicht wirtschaften kann, da sie es für den Darlehensnehmer bereithält.

zurück

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe?

Schreiben Sie Uns
Baufin-Experten Logo negativ
Niedrige Zinsen
Langfristige Sicherheit
Individuelle Beratung
Über Baufin-Experten
Baufin-Experten ist ein Zusammenschluss unabhängiger und regional tätiger Spezialisten für Baufinanzierung. Wir arbeiten deutschlandweit mit über 450 Partnerbanken und finden das beste Angebot für Ihre Immobilienfinanzierung. 
Beratung gewünscht
Jetzt Finanzierung anfragen
© Copyright 2022 bei Baufinanzierung – Beratung durch Experten
In diesem Artikel